Presse

August 2010

m+a report August 2010

Möbelvermieter Klingenberg, seit Juni 2010 im neuen Domizil im Expo Park Hannover auf 4.000qm zu finden, hat ein neues Geschäftsfeld aufgebaut und sich vom Designbüro For Industrial Design, Frankfurt, ein Einmaleintrittsband entwerfen lassen. Der Clou von Klicon besteht darin, dass es kein abstehendes Bandende mehr gibt. Es ist einfach am Handgelenk zu befestigen und nicht übertragbar...

(Quelle: www.m-averlag.com)

August 2010

Nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ist die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design. Er wird als »Preis der Preise« bezeichnet, denn kein anderer Designpreis stellt ähnlich hohe Anforderungen an seine Teilnehmer. So kann ein Unternehmen nur dann am Wettbewerb um den Designpreis teilnehmen, wenn sein Produkt bereits national oder international ausgezeichnet wurde. Damit wird sicher gestellt, dass nur jene Produkte gewürdigt werden, die mit ihrer Gestaltung bereits die Marktfähigkeit unter Beweis gestellt haben.

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland wird vom Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobt und zeichnet jährlich herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign sowie eine Design-Persönlichkeit aus. Die unabhängige Jury wird durch den Bundeswirtschaftsminister berufen und setzt sich aus ausgewiesenen Experten beider Disziplinen zusammen.

(Quelle:www.klicon.de)

12. Mai 2010

ADC Gipfel 2010 - The Clash of Creative Cultures

KLICON Produkteinführung beim ADC Festival. Als erster Kunde bietet der Art Directors Club für Deutschland e.V. beim diesjährigen ADC Festival seinen Gästen den Service des neuen KLICON-Kontrollbands: Eleganz und Funktionalität gepaart mit herausragendem Design (iF product design award 2010).

Vom 12. bis 16. Mai 2010 wird sich die Stadt Frankfurt in ein Kreativ-Mekka verwandeln: Der Art Directors Club für Deutschland e.V. veranstaltet in der Main-Metropole den ADC Gipfel 2010. Das Festival ist das größte Treffen der Kreativ- und Kommunikationsbranche im deutschsprachigen Raum. Als Referenten sind in diesem Jahr Dr. Wladimir Klitschko, Paul Smith, Andy Berndt, Prof. Dieter Rams u.v.a. dabei. Der ADC veranstaltet Wettbewerbe, Kongresse, Seminare, Vorträge, B-2-B-Veranstaltungen und gibt diverse Publikationen heraus. Ein besonderes Anliegen ist den Mitgliedern die Nachwuchsförderung, um Kreative von morgen an internationale Standards und neue Herausforderungen heranzuführen.

(Quellen: www.klicon.de, www.adc.de)

30. März 2010

design report "Design needs Business"

"...Wie sich Design und Business bei gegenseitiger Wertschätzung erfolgreich begegnen können, lässt sich abschließend an einem vergleichsweise einfachen Produkt des Designbüros FOR INDUSTRIAL DESIGN zeigen. FOR INDUSTRIAL DESIGN, 2007 von Judith und Tobias Stuntebeck in Frankfurt am Main gegründet, entwickelte innerhalb kürzester Zeit – von der Planung bis zur Auszeichnung mit dem iF product design award 2010 verging gerade mal ein Jahr – ein Einmal-Eintrittsband.

Auftraggeber war das Hannoveraner Unternehmen Klingenberg, das sich als Vermieter von Designklassikern einen Namen gemacht hat. Klingenberg bespielt als Komplettanbieter die Topevents: Sommerfest des Bundespräsidenten, Bundespresseball, Berlinale, Formel 1, German Classics Hannover. Da schien es mehr als sinnvoll, sich auch jenseits des Mobiliars um die adäquate Ausstattung zu kümmern. ... Da musste ein Schmuckstück her – selbstverständlich konkurrenzfähig, was die Kosten betrifft, ästhetisch und funktional jedoch alles übertreffend, was der Markt bisher zu bieten hatte, etwa die Option einen RFID-Chip für bargeldlose Veranstaltungen zu integrieren..."

(Quelle: design report 1/2010)

02. März 2010

iF product design award 2010

Der iF award ist seit seiner Einführung im Jahr 1953 ein beständiges, namhaftes Markenzeichen, wenn es um "ausgezeichnete" Gestaltung geht. Das von internationalen Experten verliehene iF Label steht für Seriosität und geprüfte Designqualität.

Am iF product design award 2010 nahmen 1.016 Unternehmen aus 39 Ländern teil und ließen insgesamt 2.486 Produkte von einer internationalen Fachjury bewerten. 778 Produkte wurden mit dem iF product design award 2010 ausgezeichnet. KLICON ist eins davon.

(Quelle: www.ifdesign.de)